Bücher

Gilded Cage von Vic James

Ein weiteres Buch, dass mich in letzter Zeit sehr begeistert hat. Und das diemal nicht nur wegen dem ansprechenden Design und dem interessanten Titel.

Gilded Cage spielt in einem Großbritannien, dass unserem sehr ähnlich und doch auf Grund einer kleinen Veränderung vor Jahrhunderten irgendwie ganz anders ist. Einige wenige mächtige Familien, die Lords und Ladys in dem System, besitzten besondere, magische Fähigkeiten – im Buch Skill genannt. Dies hat nicht nur das politische System des Landes komplett geändert, sondern auch das gesellschaftliche gehörig durcheinander gewirbelt. Doch zunächst zum:

Inhalt

Mit großer Unlust liegt Luke in der Sonne und bereitet sich auf die kommenden Abschlussprüfungen vor, während seine große Schwester Abi ihre kitschigen Romane verschlingt und seine kleine Schwester mit ihren Freundinnen um sie herum tollt. Er ahnt noch nicht, dass ihm die letzten unbeschwerten Tage seines Lebens bevorstehen.

"Gilded Cage" von Vic James
„Gilded Cage“ von Vic James

Nur wenig später eröffnen ihm seine Eltern, dass er und seine gesamte Familie ihre „Sklaven-Tage“ antreten werden. So werden die zehn Jahre genannt, die jeder Bürger ohne magische Kräfte absolvieren muss um die Wirtschaft des Landes konkurrenzfähig zu halten. Sie müssen harte Arbeit verrichten und alle ihre Rechte werden ihnen in dieser Zeit abgesprochen.

Hier verrät der Rückentext des Buches Leider schon, dass Abis Plan die Familie gemeinsam bei der Familie eines einflussreichen Lords unter zu bringen und so vermeintlich entspannt die 10 Jahre zu überstehen, scheitert und sie auseinandergerissen werden. Während Luke zum Arbeiten in eine sogenannte Fabrikstadt nahe Manchester geschickt wird und sich langsam mit dem Gedanken an Revolution anfreundet, kann zumindest der Rest der Familie der gemeinsamen Tätigkeit auf dem Gut der Adelsfamilie entgegen sehen. Dies wird – auch aufgrund der drei Söhne des Lords – natürlich nicht so einfach wie gedacht.

Fazit

Das Buch Gilded Cage von Vic James nimmt uns mit in ein England das trotz modernster Technik sehr mittelalterlich wirkt. Vermutlich stellte ich mir die Kleidung der Hauptpersonen immer etwas altmodischer vor, als sie wohl tatsächlich gedacht ist. Schließlich gibt es in der Welt alle Annehmlichkeiten moderner Technik, die wir heutzutage auch kennen, inklusive einer Welle von C-Pop die das Land heimsucht. Auch wenn die Musikhits aus China sich bei uns noch in Grenzen halten 😉
Das Buch ist lustig, teilweise bedrückend und shafft es gut eine spannende Welt aufzubauen und durch den Wechsel der Perspektiven ermöglicht Vic James uns Einblicke in alle Ebenen des Systems.

Ich mag ja diese dystopischen Jugendbücher, die uns in eine andere, aber doch ähnliche Welt entführen. Meist braucht es nicht viel Phantasie um sich vorzustellen, wie sich auch heutzutage das politische System ändern könnte und man sich vielleicht in einer ganz ähnlichen Situation befindet. Für mich hierbei auch immer wieder spannend wie der oder die Autor/in das neue System gestaltet und mit wie vielen Details es gespickt ist. Vic James gelingt es hier gut, Einblicke zu liefern, nicht an Details zu sparen, aber einen auch nicht mit detailierten Schilderungen politischer Prozesse zu überfordern.

Das Buch ist bis jetzt noch nicht auf Deutsch erschinen, aber das Englisch ist gut verständlich und nicht allzu kompliziert. Es ist also auch gut geeignet für jemanden, der im Englischen nicht so sicher ist. Im September erscheint dann Band zwei und Band drei im Juni 2018.

Wie ist das bei euch? Mögt ihr düstere Zukunftsvisionen? Habt ihr Vorschläge von Büchern mit ähnlicher Thematik, die es lohnt zu lesen?

Alles Liebe, C

Advertisements

Ein Kommentar zu „Gilded Cage von Vic James

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s