Naturkosmetik

Peach & Peachy – Makeup mit Frühlingsstimmung

Hallo,

in der Luft kann man schon an den nahenden Frühling erahnen! Und da für mich bei pfirsichfarbenem Makeup immer etwas von Frische, Frühling und guter Laune mitschwingt, stelle ich hier den Lipgloss „Peachy Keen“ und den Mineral Blush „Juicy Peach“ von Lily Lolo vor.

Lipgloss „Peachy Keen“ von Lily Lolo

Der Lipgloss namens „Peachy Keen“ macht seinem Namen alle Ehre: in der Verpackung sieht man eine sehr schöne Pfirsichfarbe mit winzigen goldenen Glitzerpartikeln. Die zurückhaltende Rosa-Orange-Farbe ist sehr unterschwellig – passt aber wirklich gut in ein natürliches Makeup. Die Lippen bekommen eine frische Note, glänzen und fühlen sich durch das Jojobaöl geschmeidig (aber immernoch Lipgloss-klebrig) an.

Swatch Lipgloss Peachy Keen von Lily Lolo
Swatch Lipgloss Peachy Keen

Der Lipgloss trocknet meine Lippen nicht aus und hält normal lang. Nach dem Essen und Trinken muss er eben wieder aufgefrischt werden. Die Konsistenz ist nicht zu flüssig und dadurch lässt sich Peachy Keen sehr gut auf den Lippen verteilen, ohne dass er über die Ränder läuft.

Lily Lolo Peachy Keen Lipgloss
Peachy Keen Lipgloss aufgetragen: winzige Glitzerpartikel peppen das Ganze auf

Ich mag an Peachy Keen sehr, dass die Farbe wirklich gut zu meiner hellen Haut passt und natürlich aussieht – keine zu großen Glitzerpartikel oder seltsame Untertöne verderben das Bild. Wie jeder Lipgloss den ich kenne, wird mein Haar dort hängen bleiben, aber das war ja vorher klar.

Ganze 4 ml Lipgloss erhalt man für rund 10€ – das ist nicht grade günstig. Für mich hat sich der Kauf trotzdem gelohnt, da die Qualität wie erhofft mit meinen anderen Lily Lolo Produkte (Concealer & Lidschatten) mithalten kann, ich die Farbe wunderschön finde und dies mein einziger Lipgloss ist (ich hatte ja meine Makup Sammlung komplett aufgelöst).

Peachy Keen Lipgloss von Lily Lolo in der Verpackung
Peachy Keen Lipgloss in der Verpackung

Ich werde beobachten wie ergiebig der Lipgloss ist und dann entscheiden, ob ich nochmal so viel Geld für eine Farbe ausgeben würde – bisher tendiere ich zu einem klaren „ja“.

Lily Lolos Mineral Blush „Juicy Peach“

In meinem Wunsch nach frühlingshaften, frischen Pfirsichfarben kaufte ich neben dem Lipgloss auch das Mineral Blush „Juicy Peach“. Um dieses Blush bin ich schon seit ein paar Monaten herumgeschlichen. Die Farbe mit dem leichten Schimmer hat es mir angetan und ich dachte mir, dass sie sich gut auf heller Haut einarbeiten lässt.

Swatch des Mineral Blush Juicy Peach von Lily Lolo
Swatches des Mineral Blush Juicy Peach: die Farbe lässt sich gut aufbauen aber der Schimmer ließ sich nicht einfangen

Nun habe ich den „Juicy Peach“ Blush und bin super zufrieden. Die Farbe lässt sich sehr gut aufbauen. Von einem ganz leichten Hauch bis zur knalligen Wange ist alles möglich. Durch den leichten Schimmer-Effekt wirkt das Rosa-Orange noch lebendiger. Bei dem Mineral Blush finde ich das Orange vorherrschender als beim Lipgloss – trotzdem kann man beides zusammen sehr gut tragen.

Mineral Blush Juicy Peach von Lily Lolo aufgetragen
Mineral Blush Juicy Peach aufgetragen mit sichtbarem leichten Schimmer

Die Konsistenz ist extrem fein und dank des eingebauten Siebdeckels leicht zu dosieren. Der Blush hält sehr gut den ganzen Tag an Ort und Stelle ohne Ränder zu bekommen. Die knalligere Farbe erreiche ich mit wenigen Lagen des Puders und schätze das Blush deshalb als sehr ergiebig ein. Mit meinen anderen Mineral Blushes von Everyday Minerals kann „Juicy Peach“ auf jeden Fall mithalten – sowohl von der geschmeidigen Konsistenz,  der Ergiebigkeit, als auch von der Farbabgabe.

Die 3 g gibt es für rund 11€ in der Lily Lolo üblichen Verpackung: rund mit schwarzem Deckel und geprägtem Logo. Der untere Teil ist durchsichtig geeist mit einem Sticker auf der Unterseite für die genaue Bezeichnung. Im Inneren kann der lose Mineral Blush durch 15 Löcher in den Deckel geklopft und bei Bedarf auch verschlossen werden, damit nichts heraus fällt. Ich finde das super praktisch, da auch auf Reisen / in der Handtasche das extrem feine Puder nicht überall verteilt wird, wenn der Deckel wieder geöffnet wird.

Mineral Blush Juicy Peach von Lily Lolo
Minderal Blush Juicy Peach in der praktischen Verpackung

Fazit

Ich mag beide Lily Lolo Produkte sehr – die Farben und die Qualität haben es mir angetan und ich hoffe damit sehr lange Frische in mein Gesicht zu zaubern.

Übrigens lässt sich der Blush auch als Augen-Makeup verwenden. Dann wird es zwar sehr Orange-haltig, aber im Zusammenspiel mit einem matten Braun wirkt „Juicy Peach“ bei meiner grau-blauen Augenfarbe sehr frisch. Leider bin ich für losen Lidschatten oft viel zu faul und deshalb noch auf der Suche nach einem schönen gepressten Pfirsichton. Ich weiß, zu viel Pfirsich ist auch nicht gut, aber bei dem heutigen grauen Wetter war mir danach.

Überdosis Make Up aus Pfirsichtönen

Viele Grüße und ein schönes Wochenende wünscht

Tea

Advertisements

3 Kommentare zu „Peach & Peachy – Makeup mit Frühlingsstimmung

  1. Ist zwar für einen Grufti eine sehr ungewöhnliche Farbwahl, steht dir aber gut zu Gesicht! Ich habe auch ein pfirsichfarbenes Rouge (MAC Springsheen, schon 6 Jahre und immer noch nicht alle). Aber an den Augen kann ich es mir nicht so gut vorstellen…

    Gefällt 1 Person

    1. Stimmt, es ist extrem un-grufti, aber ich hoffe die Farbe mit schwarzem Lidstrich & Co. besser in Szene setzen zu können. Vermutlich reicht es mir mit der Farbe wenn der Frühling wirklich da ist.

      Gefällt mir

  2. ‚Wie jeder Lipgloss den ich kenne, wird mein Haar dort hängen bleiben, aber das war ja vorher klar.‘ – JA ABER WARUM ;_; das find ich immer so frchterlich, tolle farbe und dann trägt man sie nicht weil BÄH-gefühl XD

    und so ungruftig find ich die töne nu auch nicht, alles nur ne sache der kombi oder? den blush find ich vor allem sehr schön neutral!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s