Kleinigkeiten / alles andere

C&T <3 the aquabook

Gehört ihr auch zu den chronischen Überpackern? Denjenigen die auf alles vorbereitet sein wollen und immer zu viel mitnehmen? Mir geht das nicht nur im Urlaub so, auch im Alltag führt das zu einigen Problemen. Ein Buch für die Fahrt, Kram für die Uni/die Arbeit, Geldbörse, Handy, Schlüssel, etwas Make-up, Deo, der Kalender, ein Regenschirm und schon ist die Tasche voll. Und etwas zu trinken für den Tag soll ja auch noch mit! Eine 0,5er Flasche könnte gerade noch so passen, aber für den Durst reicht die nicht… Jeden Morgen also der gleiche Kampf alles in eine Tasche zu bekommen – oft endet das bei mir darin, dass ich noch einen Beutel mitnehme, in dem eine Flasche und mein Essen landet. Ideal ist das nicht, vor allem wenn man sich – so wie ich zur Zeit – morgens in die überfüllte U-Bahn quetschen muss.

Tea hat mich auf etwas gestoßen, dass mir – und auch euch anderen chronischen Überpackern – den Morgen etwas erleichtern könnte.
Das aquabook.

The aquabook comes in five different colors you can choose from: clean lucent, bold blue, wild pink, fast green and dapper grey. The newest member of the aquabook family: aquabook - Gold Edition!
Wer die Wahl hat… bei so vielen Möglichkeiten fällt die Entscheidung nicht leicht

Das aquabook – Die Idee

Die Idee ist im Prinzip ganz Simpel. Eine Trinkflasche für unterwegs im praktischen A5-Format. (Oder einfach: Die haben den Flachmann neu erfunden, wie eine Freundin von mir bemerkte, als ich ihr begeistert Bilder des Ganzen zeigte.) Das ganze in ein modernes Design verpackt und schon habt ihr das auquabook und selbst gestalten kann man es auch noch. Das ganze gibt es in 5 Farbvarianten (transparent, blau, grün, pink und grau). Unabhängig davon kann man sich die Farbe der Kappe aussuchen. Auch hier gibt es 5 Varianten (weiß, schwarz, pink, orange und chrome). Und es gibt noch die Möglichkeit das ganze mit einem eigenen Bild oder Spruch zu  versehen und sich so sein ganz individuelles aquabook zu gestalten.

aquabook in blau mit Verschluss in chrome
Dieses blaue Modell sähe mit unserem Header sicher großartig aus 😉

Der erste Eindruck

Das ganze fasst 0,75l – das ist eine gute Menge um über den Tag zu kommen – zumindest jetzt wo es nicht so heiß ist. Und im Sommer kann man das ganze dann einfach am Wasserhahn auffüllen. Im Frühjahr kommt das aquabook in den Handel, dann könnt ihr zu Hause testen, ob das ganze unter den Hahn passt. Besonders gefreut haben wir uns über die Information, das das ganze sich auch hervorragend für heiße Getränke eignet. Also völlig egal, ob ihr Kaffee oder Tee bevorzugt – das aquabook ist auch hier ein toller Begleiter. Wir ihr hier nachlesen könnt, gibt es dafür eine Neoprenhülle, die das aquabook nicht nur schützt, sondern auch das Getränk der Wahl länger auf der gewünschten Temperatur hält.
Umweltfreundlicher und auf lange Sicht günstiger als die Getränke in handlichen 0,5er-Flaschen bzw. Pappbechern für warme Getränke zu kaufen ist das ganze auch noch.

Teerezept in schicker Verpackung
Diese Rezeptidee klingt nach einem Muss für Tee- und Kaffeeliebhaber

Tea und ich waren von der Idee sofort begeistert und so war die Entscheidung als die Anfrage kam über das aquabook zu berichten für uns alles andere als schwer.
Ein lesenswertes Interview mit den Gründern von aquabook findet ihr hier.
Wenn ihr von der Idee genauso begeistert seid wie wir, warum schaut ihr nicht einfach mal bei der Kickstarter-Kampagne vorbei und unterstützt das Ganze.

Alles Liebe
C

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s